Tankschutz GMBH
Stilllegung

Der TÜV enpfiehlt:

Lassen Sie alle 5 Jahre Ihren Tank reinigen!

Stilllegung eines Öltanks

Die Stilllegungsmaßnahme umfasst die Reinigung des Tanks, das Entölen und Entgasen der Tankinnenwände und das Ausbauen der evtl. vorhandenen Kunststoffinnenhülle bei einwandigen Tanks. Ist der Tank doppelwandig, wird dieser angebohrt, die Leckflüssigkeit abgelassen und entsorgt.

Im Anschluss erfolgt die Endabnahme durch den Sachverständigen, der  ein Endabnahmegutachten ausstellt.

Stilllegung eines Erdtanks


Auch bei der Umstellung auf ein anderes Heizmedium empfiehlt es sich, den Erdtank stilllegen zu lassen. Sämtliche Erdtanks müssen in Abständen von 5 Jahren durch einen Sachverständigen abgenommen werden. Wenn der Tank stillgelegt wird, erlischt die Prüfpflicht. Man kann den stillgelegten Tank als Wasserzysterne verwenden.

Sprechen Sie mit uns. Rufen Sie uns gleich an ( 08407 / 1606 ) oder benutzen Sie unser Kontaktformular. Wir freuen uns auf Sie und beraten Sie gerne und unverbindlich.